14 January 2009

Maharishi Universität für Vedische Medizin

Universitätsausbildung zum Experten in Maharishi Ayurveda

Die Maharishi University of Vedic Medicine (Universität für Vedische Medizin) gibt mit großer Freude einen neuen Bachelor of Science-Abschluss in Maharishi Vedischer Medizin (Maharishi Ayurveda) bekannt.

Der Ausbildungskurs zum Experten in Maharishi Ayurveda, für ein natürliches, präventiv ausgerichtetes, ganzheitliches Gesundheitssystems für den Einzelnen und die Gesellschaft, erfolgt als 3-Jahres-Vollzeit- bzw. 5-Jahres-Teilzeit-Programm.

Maharishi Ayurveda ist der zeitlos gültige vedische Gesundheitsansatz, den Seine Heiligkeit Maharishi Mahesh Yogi in Verbindung mit hervorragenden Experten sowohl in Ayurvedischer Medzin als auch der modernen Medizin ans Licht brachte.

Maharishi Ayurveda beinhaltet Behandlungsmethoden, die Geist, Körper und Verhalten in Übereinstimmung mit dem Naturgesetz bringen, um so eine natürliche Krankheitsvorsorge sowie die Förderung von Langlebigkeit und vollkommener Gesundheit zu bewirken. Dies ist von hunderten wissenschaftlicher Untersuchungen an Universitäten und Forschungsinstitutionen auf der ganzen Welt bestätigt worden.

Maharishi Ayurveda erfüllt den dringenden Bedarf an einem natürlichen, ganzheitlichen Gesundheitssystem, das von schädigenden Nebenwirkungen frei ist. Es berücksichtigt alle Faktoren, die die Gesundheit beeinflussen, auch solche, die von der modernen Medizin nicht in Betracht gezogen werden.

Die Programme erfüllen gemäß dem ECTS (European Credit Transfers System) die europäischen Anforderungen für den Bachelor of Science (BS). Die Absolventen der Maharishi University of Vedic Medicine sind qualifiziert, die Maharishi Vedische Medizin in Ländern, in denen Naturheilkunde ein akzeptiertes Gesundheitssystem ist, zu praktizieren. Sie können nach ihrem erfolgreichen Abschluss und einem Jahr Praktikum eine eigene Praxis eröffnen.

Das Gesundheitssystem des Maharishi Ayurveda schließt Folgendes ein:
  • Prinzipien und Programme für die vollständige Entwicklung des Gehirnspotentials durch Vedische Bewusstseinstechnologien;
  • Maharishi Vedische Klang- und Maharishi Vedische Vibrationstherapie;
  • Vedische Pulsdiagnose zur Früherkennung eines Ungleichgewichts;
  • physiologische Reinigungsverfahren, um tief sitzende Toxine zu eliminieren;
  • Übungen zur neuromuskulären Integration und Atemübungen (Yoga Asanas und Pranayama);
  • therapeutische Anwendung von Nahrungsmitteln und Heilkräutern unter Berücksichtigung der individuellen Konstitution und Einflüssen von Tages- und Jahreszyklen;
  • Maharishi vedisch-biolgische Lebensmittel, die ohne risikoreiche Chemikalien angebaut werden sowie durch vedische Bewusstseinstechnologien bereichert werden;
  • therapeutische Ansätze, die die fünf Sinne beleben und ausgleichen, wie die Aromatherapie, die Edelsteintherapie, die Farb- und Lichttherapie, die Musiktherapie und die Wassertherapie;
  • Voraussage und Neutralisierung negativer Einflüsse auf die Gesundheit (Jyotish und Yagya);
  • Gesundheitsförderung durch den Bau von Wohnhäusern und anderen Gebäuden, die im Einklang mit dem Naturgesetz (Shapatya-Veda) erstellt worden sind;
Das Curriculum der Maharishi University of Vedic Medicine bezieht auf einzigartige Weise alles existierende Wissen im Bezug auf die Gesundheit mit ein, und umfasst Folgendes:
  • das aktuellste Verständnis der modernen Physik, dass das Einheitliches Feld aller Naturgesetze die Quelle der gesamten Schöpfung, einschließlich der menschlichen Physiologie ist;
  • die Entdeckung, dass die vierzig Zweige des Veda und der Vedischen Literatur, welche die Mechanismen der Schöpfung und der Evolution des Naturgesetzes darlegen, die fundamentale Basis und essentieller Bestandteil menschlicher Physiologie sind. Diese Entdeckung ist der Beweis dafür, dass Bewusstsein die eigentliche Grundlage der Physiologie ist;
  • das neueste Wissen über Anatomie, Physiologie, Pathologie und der diagnostischen und therapeutischen Methoden moderner Medizin;
  • ein Zentralthema des Curriculums ist das Studium der acht Haupt-Organsysteme des Körpers, diese werden im Licht der Vedischen Wissenschaft und der modernen Medizin gelehrt;
  • die effektiven und natürlichen Methoden des Maharishi Ayurveda und anderer Naturheilkunde-Systeme.
Diese Programme erfüllen gemäß dem ECTS (European Credit Transfers System) die europäischen Anforderungen für den Bachelor of Science (BS).

Annerkennung
Die Absolventen der Maharishi University of Vedic Medicine sind qualifiziert, die Maharishi Vedische Medizin in Ländern, in denen Naturheilkunde ein akzeptiertes Gesundheitssystem ist, zu praktizieren. Sie können nach ihrem erfolgreichen Abschluss und einem Jahr Praktikum eine eigene Praxis eröffnen.

Maharishi University of Vedic Medicine
Office of Admissions
Hagenholzstr. 90 - 8050 Zürich - Switzerland
Contact phone: +41-22-734 65 52

Bitte besuchen Sie unsere Website und kontaktieren Sie uns so umgehend unter:
www.maharishi-university-of-vedic-medicine.ch

Maharishi Universität für Vedische MedizinSocialTwist Tell-a-Friend

No comments:

Post a Comment